Das Schloss in Wildprechtroda / Bad Salzungen Thüringen war ursprünglich ein Rittergut, als Wasserburganlage erbaut. Das Herrenhaus dieser Burg stammt wahrscheinlich aus dem 16. Jh. und ist erhalten geblieben. Das neuere Hauptgebäude ist ein Bau der Spätrenaissance.
Fehlende Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen haben die Substanz des Schlosses stark gefährdet.
Heute wird das Schloß durch die Familie von Butlar aufwendig restauriert.

Die an uns übertragenen Restaurierungsarbeiten waren :

  • Mauerwerksanierung / Naturwerksteinaustausch
  • Natursteinrestaurierung und Konservierung
  • Fassadenreinigung
  • Verklammerungs- und Verdübelungsarbeiten
  • Steinersatzergänzungen
  • Neuverfugung
  • Neuverputz der Fassade mit Reinkalkputz
  • Fassadenanstrich mit Silikatfarbe

Andere Referenzen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar